Wahl von Vertretern in die Mitgliederversammlung des Kulturraums Niederrhein e.V.

Betreff
Wahl von Vertretern in die Mitgliederversammlung des Kulturraums Niederrhein e.V.
Vorlage
BJ/1237/2020
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Meerbusch beschließt, folgende Personen in die Mitgliederversammlung des Kulturraums Niederrhein e. V. zu entsenden:

 

1.         Erster Beigeordneter Maatz;
Vertreterin: Städtische Verwaltungsdirektorin Piegeler

 

Die Bestellung beinhaltet gegebenenfalls die Übernahme von Aufgaben in weiteren Gremien.

 

Sachverhalt:

 

Der Kulturraum Niederrhein e. V. ist eine regionale, städteübergreifende Gemeinschaftsinitiative zur Förderung des kulturellen Lebens in der Region Niederrhein und deren Profilierung als attraktiver und eigenständiger Kulturraum. Der Verein ist mit der vorprüfenden Stellungnahme zu Anträgen auf Förderung aus den Landesmitteln für regionale Kulturförderung betraut.

 

Der Verein hat zwei Gremien eingerichtet, für die eine gesonderte Bestellung nicht notwendig ist. Das sind die Konferenz der Kulturdezernenten, in die jede vereinsangehörige Kommune eine Person entsenden kann und der Arbeitskreis Regionalkultur, dem die Kulturamtsleiter oder Funktionsträger mit vergleichbarer Aufgabenstellung aller kommunalen Mitglieder des Vereins angehören.

 

Davon unabhängig ist gemäß § 8 der Satzung ein Vertreter für die Mitgliederversammlung zu bestellen.

 

In der letzten Ratsperiode wurde Erster Beigeordneter Maatz entsandt; die Stellvertretung hat die Leitung des Fachbereichs 3 übernommen.

 

Finanzielle Auswirkung:

 

Durch die Ausführung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen folgende Auswirkungen auf den Haushalt: Keine.

 

Alternativen:

 

Keine.