Wahl von Vertretern in die Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen e.V.

Betreff
Wahl von Vertretern in die Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen e.V.
Vorlage
BJ/1234/2020
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Meerbusch beschließt, folgende Personen in die Mitgliederversammlung des Landesverbands der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen zu entsenden:

 

1.         Erster Beigeordneter Maatz;
Vertreterin: Frau Delassalle-Wischert (Leiterin der VHS)

 

Die Bestellung beinhaltet gegebenenfalls die Übernahme von Aufgaben in weiteren Gremien.

 

Sachverhalt:

 

Der Verband vertritt die bildungspolitischen und finanziellen Interessen der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt Meerbusch ist als Träger der Volkshochschule Meerbusch Verbandsmitglied und kann daher gemäß § 7 Abs. 1 der Satzung einen stimmberechtigten Vertreter in die Mitgliederversammlung entsenden. Wird der Träger nicht durch die Leitung der Volkshochschule vertreten, so kann die Volkshochschulleitung dennoch mit beratender Stimme an der Mitgliederversammlung teilnehmen.

 

In der letzten Ratsperiode wurde Erster Beigeordneter Maatz entsandt; die Stellvertretung wurde durch die Leitung der VHS übernommen.

 

Finanzielle Auswirkung:

 

Durch die Ausführung des vorgeschlagenen Beschlusses entstehen folgende Auswirkungen auf den Haushalt: Keine.

 

Alternativen:

 

Keine.